Faire Bälle eingetroffen

Pünktlich zur fairen Woche wurden vom P-Seminar Sport am Platen-Gymnasium die neuen fair gehandelten Bälle aufgepumpt. Anders als bei konventionell gehandelten Bällen werden die Bälle unter ganz bestimmten Bedingungen hergestellt. In Kürze erwarten wir nach den Handbällen und Volleybällen auch noch faire Fußbälle.

Warum Fairtrade den Unterschied macht:

  • Geregelte Arbeitsbedingungen, gerechte Löhne und verbesserter Gesundheitsschutz für Arbeiterinnen und Arbeiter
  • Selbstbestimmung und Verantwortungsübernahme dank Mitbestimmung in Arbeitergremien
  • Verbot von Kinderarbeit
  • Fairtrade-Prämien ermöglichen Entwicklungsprojekte, wie den Bau von Schulen, Investitionen in Wasserprojekte oder medizinische Versorgung
  • Wichtiger Beitrag zur Entwicklung ländlicher Gegenden und Schutz von natürlichen Ressourcen.

Bilder

Nach oben
Shortlink