Spendenlauf am Platen-Gymnasium

Kinder laufen für krebskranke Kinder

Das P-Seminar Sport vom Ansbacher Platen-Gymnasium überreichte dem Förderverein der Klinik Tübingen einen Scheck über 7000,- Euro. Das Geld stammt aus einem Spendenlauf mit Schülern der Jahrgangsstufe 5 bis 7.
Unter dem Motto „Sportevents am Platen-Gymnasium“ veranstalteten die Schüler vom P-Seminar Sport Ende des letzten Schuljahres einen Spendenlauf zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. Die Schüler suchten sich im Vorfeld Sponsoren aus dem Freundes- und Verwandtenkreis, die pro gelaufene Runde einen frei wählbaren Betrag spendeten. Dank des sportlichen Engagements der Schüler, die unermüdlich ihre Runden drehten, und natürlich nicht zuletzt wegen der großartigen Spendenbereitschaft der Sponsoren, konnte als Ergebnis die stolze Summe von 6844,64 Euro erreicht werden. Die Teilnehmer vom P-Seminar wollten sich auch noch selbst an der Spende beteiligen und stockten den Betrag auf 7000,- Euro auf.
Das Geld wurde jetzt dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. übergeben. Die Verantwortlichen bedankten sich herzlich für das geleistete Engagement. Sie betonten, dass das gesammelte Geld dafür genutzt wird, um eine ganze Reihe von Projekten und Aktionen für krebskranke Kinder zu finanzieren. Des Weiteren wird die Erforschung neuer Therapiemöglichkeiten für die erfolgreiche Bekämpfung gegen Krebs damit bezahlt.

Nach oben
Shortlink