Big Band

Die BIGBAND gibt es am „Platen“ seit mehr als 30 Jahren, aktuell mit etwa 20 Mitgliedern unter der Leitung von Stephan Goldhahn in einer etwas erweiterten Besetzung: neben den klassischen Bigband-Instrumenten Saxophon, Posaune, Trompete, Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug kommen auch Querflöte, Euphonium sowie eine Tuba zum Einsatz. Ihre musikalischen Qualitäten wurden der Bigband bereits zweimal beim Bayerischen Landeswettbewerb „Jugend Jazzt“ von einer hochkarätigen Jury bestehend aus Profis der Jazzszene attestiert, die letztmalige Teilnahme wurde mit dem Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ belohnt. Die PLATEN BIGBAND ist fester Bestandteil des Ansbacher Musiklebens, neben den traditionellen Schulkonzerten und -veranstaltungen umrahmt sie Feiern, Eröffnungen und war unter anderem beim „Fest der Künste“, auf dem Ansbacher Altstadtfest, in den Kammerspielen Ansbach (u. a. zusammen mit der Lehrer Big Band Bayern), im Theater Ansbach (Silvestergala 2014 und 2018) und auch bereits mehrmals beim „Internationalen Jugendmusikfestival“ zu hören. Die PLATEN JAZZ CATS, der kleine Ableger der Bigband, wirken regelmäßig beim „Benefizkonzert für bedürftige Kinder in und um Ansbach“ mit. Die kontinuierliche Arbeit sowie das außerordentliche Engagement der Schüler wurde durch die Verleihung des Talentförderpreises der Stadt Ansbach im Bereich Kultur gewürdigt. Die motivierten Musiker beherrschen ein breit gefächertes Repertoire, das klassische Swing-Nummern ebenso wie Funk, Rock, Latin oder moderne Hits umfasst – und das alles präsentiert mit Präzision, geballter Energie und großer Spielfreude! Dies zeigt sich auch in den immer wieder in den in die musikalischen Arrangements eingebundenen Solo-Improvisationen, d. h. dem solistischen Spiel aus dem Moment und ohne Noten. Gesangsnummern ergänzen die Instrumentalstücke, so dass sich ein insgesamt sehr abwechslungsreiches Repertoire ergibt. Neben den wöchentlichen Proben der Platen Bigband am Freitag sind die Probentage, wahlweise im Winter oder im Sommer, ein Highlight, das keiner der Musiker versäumen will.

 

Bildergalerie

Zum Seitenanfang | Zurück zu 
Shortlink