Erfolg im Landeswettbewerb Mathematik

2. Preis

Die erste Runde des Landeswettbewerb Mathematik ist abgeschlossen. Fünf Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen sechs bis acht und ein Schüler aus der Jahrgangsstufe zehn haben sich mit den herausfordernden Aufgaben beschäftigt und Lösungen eingesendet. Florian Herrmann hat mit seiner Arbeit einen guten 2. Preis erzielt. Wir gratulieren herzlichst und wünschen ihm Ausdauer und gute Ideen für die zweite Wettbewerbsrunde.

Bei den jüngeren Schülerinnen hat es für einen Preis leider nicht gereicht. Es heißt zwar "dabei sein ist alles", aber vielleicht klappt´s ja im nächsten Jahr.

 

Bilder

Nach oben
Shortlink