Betriebspraktikum der 9. Jahrgangsstufe

Mit seinem Erziehungs- und Bildungsauftrag übernimmt das Gymnasium in Bayern eine Mitverantwortung, die weit über den Raum Schule hinausgeht. Zu diesem Auftrag gehört es, die Schülerinnen und Schüler auf das Studium und die berufliche Ausbildung vorzubereiten.
Im Rahmen dieser Berufsorientierung sollen die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangs-stufe für eine Woche die Möglichkeit erhalten, ein Berufsfeld ihrer Wahl in der Praxis kennen zu lernen. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen in einem Betrieb oder einer sozialen Einrichtung sammeln, der bzw. die für die Berufsorientierung eine Bereicherung darstellt. Sie müssen sich selbständig um einen Praktikumsplatz kümmern und hierfür ein Bewerbungsschreiben anfertigen. Der Ort des Praktikumsplatzes ist dabei auf die Stadt Ansbach sowie den Landkreis Ansbach beschränkt, da die Schülerinnen und Schüler während der Praktikumswoche von den Lehrkräften des Faches Wirtschaft und Recht soweit es die Zeit zulässt, besucht werden. 

Nach oben
Shortlink