Neu am Platen?

Du bist neu am Platen und suchst jetzt einen Leitfaden, um dich zurechtzufinden?


Lass uns anfangen.

Wenn du…

  • …musikalisch bist, und ein Instrument spielst, oder gerne singst, kannst du dem Vororchester oder dem Unterstufenchor beitreten. Später kannst du dann ins Orchester, die Big Band oder den gemischten Chor wechseln.
  • …Lust hast, dich nach der Schule zu engagieren und Spaß in Wahlkursen zu haben, kannst du dich in einer AG betätigen oder der SMV beitreten.
  • …Probleme beim Lernen in den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch oder Latein hast, kannst du in der 5. und 6. Klasse an kostenloser Starthilfe teilnehmen.
  • …Hilfe in anderen Fächern oder in späteren Klassen brauchst, kannst du dich bei Schüler helfen Schülern melden, das kostet allerdings ein bisschen Geld.
  • …sonst Hilfe oder jemanden zum Reden brauchst, kannst du dich an die Vertrauenslehrer wenden oder ins „Zeit-für-dich“ Zimmer gehen, das immer in der ersten Pause besetzt ist (D30).
  • …krank wirst, gehst du ins Sekretariat und lässt dich abholen.
  • …dich verletzt, gehst du ins Sekretariat, das dann die Schulsanitäter verständigt.
  • …Hunger hast, kannst du dir im Pausenverkauf in der Mensa etwas zu essen kaufen. Im A-Bau im Erdgeschoss steht ein Trinkjoghurt-Automat, in dem es auch Milch, Kakao und Eiskaffee gibt.
  • …Durst hast und nichts dabei hast, kannst du entweder die Trinkbrunnen in der Pausenhalle benutzen oder dir etwas zu Trinken am Automaten in der kleinen Pausenhalle beim Aquarium oder an dem in der Mensa kaufen.

Sonst ist noch wichtig, dass du erst ab der sechsten Klasse in der Mittagspause das Schulgelände verlassen darfst. In den kleinen Pausen darfst du das Schulgelände gar nicht verlassen.


Wir wünschen dir einen guten Start am Platen!

Nach oben
Shortlink