Schulpsychologe

Seit dem Schuljahr 2010/2011 stehe ich als Schulpsychologe für die Beratung von Eltern, Schülern  und Lehrkräften des Platen-Gymnasiums zur Verfügung. Im Moment habe ich übergangsweise auch die Funktion der Beratungslehrkraft inne. Neben meiner schulpsychologischen Tätigkeit unterrichte ich die Fächer Deutsch, Sport und Psychologie und bin Seminarlehrer für Psychologie.

Tätigkeitsfelder des Schulpsychologen

  • Beratung einzelner Schülerinnen und Schüler und deren Eltern
    • bei Schulleistungsproblemen und Lern- und Leistungsstörungen, die beispielsweise das Arbeitsverhalten, die Konzentrationsfähigkeit, die Motivation oder die Angst vor Prüfungssituationen betreffen
    • bei Krisensituationen wie bei familiären Problemen, Schwierigkeiten mit Klassenkameraden, Leistungsversagen, akuter Schulangst, Schwierigkeiten bei der Persönlichkeitsentwicklung Selbstaggression (Ritzen, Gedanken an Suizid), Suchtverhalten, Essstörungen u.a.
    • zur Überprüfung  einer  (vermuteten) Lese-Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie
    • zur Vermittlung weiterer professioneller Hilfe (Psychiater, Therapeuten)
  • Schullaufbahnberatung in Zusammenarbeit mit der Beratungslehrkraft, auch mithilfe diagnostischer Verfahren wie Tests und Fragebögen
  • Durchführung von Gruppenmaßnahmen, zum Beispiel zur Konfliktbewältigung oder zur Förderung geeigneter Lern- und Arbeitsmethoden
  • Information von Eltern und Lehrern beispielsweise durch Vorträge oder Informationsblätter
  • Beratung und Information der Institution Schule und von Lehrkräften

Beratungsgespräch - Terminvereinbarung

Unter Beratung wird zunächst ein Gespräch verstanden, in dem gemeinsam versucht wird, die Problemstellung zu erörtern, Ursachen zu suchen und Hilfs- und Lösungsmöglichkeiten zu finden. Im weiteren Verlauf ist - je nach Problemlage - auch der Einsatz psychodiagnostischer Fragebögen und Testverfahren denkbar. Ich darf Ihnen versichern, dass ich dabei als Schulpsychologe in erster Linie dem Wohl Ihres Kindes verpflichtet bin. Um dem gerecht zu werden, bemühe ich mich um eine sachliche und kompetente Beratung und adäquate Ratschläge; „Anweisungen" oder „Entscheidungen" (z.B. bzgl. der Schullaufbahn Ihres Kindes) erhalten Sie auf keinen Fall.
Die schulpsychologische Beratung ist ein kostenloses Angebot und unterliegt der beruflichen Schweigepflicht.
Eltern können bzw. sollten sich über das Sekretariat des Platen-Gymnasiums (Tel. 0981/5073) oder via E-Mail (Schulpsychologe@Platen-Gymnasium.de) für ein Beratungsgespräch bei mir anmelden; ich werde dann innerhalb kurzer Zeit mit Ihnen Kontakt aufnehmen und einen passenden Termin vereinbaren. Schüler und Lehrer können mich selbstverständlich (fast) jederzeit ansprechen.

Meine offizielle (Telefon-) Sprechzeit im Schuljahr 2017/2018:
Freitag: 10.30 - 12.00 Uhr
(Beratungszimmer B 24)
 
Klaus Herda
StD - Staatlicher Schulpsychologe
Schulpsychologe@Platen-Gymnasium.de
 

Weitere Beratungsinstitutionen, mit welchen ich seit Jahren kooperiere

Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle

Kronacherstr. 8
91522 Ansbach
Tel. 0981/468-5555
E-Mail: eb-stelle@landratsamt-ansbach.de

Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken

Glockenhofstr. 51
90478 Nürnberg
Tel. 0911/58676-10
E-Mail: verwaltung@schulberatung-mittelfranken.de

Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirksklinikum Ansbach

Chefarzt Dr. Meyer
Feuchtwanger Str. 38
91522 Ansbach
Tel. 0981/4653 -1870
E-Mail: institutsambulanz-KJPP@bezirkskliniken-mfr.de

Jörg Mangold Praxisteam (Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Vogteiplatz 12
91567 Herrieden
Tel.: 09825 - 927 500
E-Mail: anmeldung@mangoldteam.de

Jugendamt der Stadt Ansbach

Nürnberger Str. 32
91522 Ansbach
Tel. 0981/51-2 65

Online-Beratungsangebot (für Jugendliche und/oder Eltern)

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: www.bke-beratung.de

Prävention von Gewalt- und Sexualdelikten

Aus aktuellem Anlass hat die Schule das Dokument "Prävention  von Gewalt- und Sexualdelikten" (im pdf - Format) erstellt.  Hier finden Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigte mögliche Ansprechpartner, an die sie sich in Notlagen vertrauensvoll wenden können.
 

Einblicke

Nach oben
Shortlink